Moos: Millionenschaden bei Feuer in Brauerei

Feuerwehr
Feuerwehr

Bei einem Brand in der Arcobräu-Brauerei in Moos im niederbayerischen Landkreis Deggendorf ist in der Nacht zum Montag ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Die Heiz- und Stromzentrale der Brauerei sei in Brand geraten, verletzt worden sei niemand, teilte das Polizeipräsidium Niederbayern am Montag mit. Trotz eines Großeinsatzes mit allen Feuerwehren der Umgebung sei der Technikbau wohl zu einem Totalschaden geworden.

Firmenvertreter bezifferten den Schaden auf mindestens fünf Millionen Euro, wie die Polizei erklärte. Wegen der zunächst starken Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zur Brandursache seien Ermittlungen eingeleitet worden, eine Aussage zu den möglichen Gründen für das Entstehen des Feuers sei noch nicht möglich.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37929 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH