Laschet plant Pressestatement in Berlin um 13.00 Uhr

Armin Laschet - Bild: Land NRW
Armin Laschet - Bild: Land NRW

Vor dem Hintergrund der ungeklärten Kandidatenfrage in der Union plant der CDU-Vorsitzende Armin Laschet für den frühen Montagnachmittag ein Pressestatement. Laschet wolle sich um 13.00 Uhr vor der Parteizentrale in Berlin äußern, kündigte die Partei an. Sein Thema sei dabei die Kanzlerkandidatur bei den Grünen; diese hatten am Vormittag ihre Ko-Vorsitzende Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin nominiert.

Laschet selbst trägt derzeit mit CSU-Chef Markus Söder einen Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union aus. Ein Gespräch der beiden war am Vorabend ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Söder will sich um 14.00 Uhr in München vor der Presse äußern.

Anzeige

Anzeige

Über AFP/Redaktion 28041 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.