Malta registriert keine neuen Corona-Infektionen

Corona-Schnelltest
Corona-Schnelltest

Zum ersten Mal seit mehr als zehn Monaten hat Malta am Montag keinen einzigen neuen Corona-Fall registriert. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es in dem Inselstaat im Mittelmeer derzeit insgesamt auch nur 72 Infizierte. Zuletzt waren in Malta am 25. Juli 2020 keine Corona-Neuinfektionen registriert worden.

Wegen der sinkenden Infektionszahlen lockert Malta derzeit die Corona-Beschränkungen, am Montag durften in dem EU-Land zum ersten Mal seit Oktober die Bars wieder öffnen.

Malta setzt zudem auf ein hohes Tempo beim Impfen: Drei Viertel der Erwachsenen haben schon mindestens eine Impfdosis erhalten. 235.000 der rund 500.000 Einwohner sind sogar schon vollständig geimpft.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43985 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.