Premierministerin Liz Truss nach Königin Elisabeths Tod: „God save the King“

Bild: glomex

Jahrzehntelang hieß es „God Save the Queen“, jetzt gibt es einen neuen König. Nach dem Tod von Königin Elisabeth II. am 8. September 2022 übernimmt ihr Sohn Charles die Regentschaft. Neben etlichen Fans und Familienmitgliedern trauert auch die britische Premierministerin Liz Truss. Hier ihr Statement.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 43947 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.