Sabitzer wechselt vom FC Bayern zum BVB

Fans von Borussia Dortmund (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Fans von Borussia Dortmund (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Der österreichische Nationalspieler Marcel Sabitzer wechselt vom FC Bayern München zu Ligakonkurrent Borussia Dortmund. Das teilte der BVB am Montag mit. Der Abgang des zentralen Mittelfeldspielers hatte sich bereits seit Wochen abgezeichnet.

Sabitzer war 2021 von RB Leipzig zum deutschen Rekordmeister nach München gewechselt. Im Januar wurde der Österreicher von den Bayern an Manchester United nach England verliehen und konnte bei elf Partien in der Premier League sowie weiteren Einsätzen in Pokalspielen zusätzliche Erfahrungen sammeln.

Bei den Borussen erhält Sabitzer einen Vertrag bis 2027: „Er entspricht exakt dem Profil, das wir gesucht haben: ein zentraler Mittelfeldspieler, der uns als Box-to-Box-Akteur sowohl defensiv als auch offensiv verstärken wird“, so der BVB am Montagabend.

Copyright
Nürnberger Blatt | Quelle: dts Nachrichtenagentur
Nutzungsrechte erwerben?

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44444 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt