FC Augsburg trennt sich von Trainer Enrico Maaßen

Enrico Maaßen (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)
Enrico Maaßen (Archiv) (über dts Nachrichtenagentur)

Nach einem missglückten Saisonstart hat sich der FC Augsburg am Montagabend von Trainer Enrico Maaßen getrennt. Die Entscheidung sei Maaßen persönlich mitgeteilt worden, berichtet die „Augsburger Alleimeine“. Den Trainerposten werde vorübergehend der Trainer der U23-Mannschaft des FC Augsburg übernehmen.

Dieser solle ebenfalls sogleich am Dienstag das Training leiten. Damit war die 1:2 Niederlage gegen Aufsteiger Darmstadt 98 am vergangenen Wochenende das letzte Spiel von Maaßen.

„Leider ist es Enno und der Mannschaft nicht gelungen, den Trend zu brechen und die angestrebte Entwicklung erfolgreich auf den Platz zu bringen“, sagte Sportdirektor Marinko Jurendic.

Copyright

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44245 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt