Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche für Ex-Deutsche-Bank-Chefs

frankfurt-am-main-germany-2867908_1920
Die Bankenskyline in Frankfurt am Main

Die Freisprüche für die drei ehemaligen Vorstandschefs der Deutschen Bank, Ackermann, Breuer und Fitschen hat der Bundesgerichtshof bestätigt. Somit müssen die drei Betroffenen keine Strafverfolgung mehr befürchten.

Bereits 2016 hatte das Landgericht München 1 die Manager im Zusammenhang mit der Pleite des Medienkonzerns Kirch von Betrugsvorwürfen freigesprochen.

Die Manager sollen falsch ausgesagt haben, um die Deutsche Bank vor hohen Zahlungen zu bewahren.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV