G6-Innenministertreffen: Bekämpfung von Rechtsextremismus, Terrorismus und Antisemitismus

Heute beraten die Innenminister der G6-Staaten in München unter anderem über Migration und die Bekämpfung von Rechtsextremismus.

Außerdem ist das neue 5G-Mobilfunknetz ein weiteres Thema.

Neben Innenminister Horst Seehofer nehmen die Innenminister von Italien, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Polen teil. Auch die EU-Kommissare für Inneres und Sicherheit, sowie Vertreter der USA, von Interpol und des Jüdischen Weltkongresses sind anwesend.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV