Klarer Sieg für Demokraten in Hongkong

hong kong_chinesische sonderverwaltung_china_skyline
Symbolbild: Hongkong

Hongkongs Bevölkerung hat der Protestbewegung den Rücken gestärkt. Die Mehrheit der Stimmen der 452 Bezirksratsposten gingen nach Berichten der HongKonger Zeitung „South China Morning Post“ an demokratische Kandidaten. Das sind bereits fast die Hälfte der Stimmen.

Auf das Pro-Peking-Lager entfielen zunächst nur 42 Posten. Bei den letzten Wahlen hatte es noch etwa drei Viertel der Sitze errungen.

Knapp drei Millionen Menschen haben am Sonntag ihre Stimmen abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag bei über 70 Prozent. Vor vier Jahren waren es nur 47 Prozent gewesen.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH