Fler muss Song über Bushido ändern

graffiti_bushido_fler_rapper_wand
Wand mit Graffitis beschmiert

Bushido siegt vor Gericht gegen Berliner Rivalen. Nach einem Gerichtsentscheid muss der Rapper Fler den Text seines Songs „Noname“ ändern.

Das Landgericht München I untersagte Fler, weiter zu behaupten Bushido sei nicht der Vater der vier gemeinsamen Kinder mit Anna-Maria-Ferchichi. Zudem darf er auch nicht mehr rappen, dass stattdessen der gesamte Kader des SV Werder Bremen als Vater in Betracht komme.

Hintergrund ist ein langjähriger Streit um Songtexte, in denen sie sich gegenseitig beleidigen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.