Härtere Strafen bei Kindesmissbrauch

stoffstier_spielzeug_kinder_tasche_pocket
Symbolbild: Kindesmissbrauch

Innenminister von NRW Herbert Reul will Kindesmissbrauch härter bestrafen. Die Höchststrafe soll bei schwerem sexuellen Missbrauch von fünf auf zehn Jahre steigen.

Reul fordert für den Besitz von Kinderpornografie künftig bis zu fünf Jahre Haft. Zudem soll Kindesmissbrauch in jedem Fall als Verbrechen mit einer Mindeststrafe von einem Jahr eingestuft werden.

Auf der zweitägigen Innenministerkonferenz will Reul seine Forderungen in Lübeck einbringen.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 7749 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH