Rüstungsverkäufe steigen weltweit

Symbolbild

Die 100 größten Rüstungskonzerne außerhalb Chinas haben nach Analysen des Forschungsinstituts SIPRI 2018 Waren im Wert von 420 Milliarden US-Dollar verkauft – 4,6 Prozent mehr als 2017.

Die fünf umsatzstärksten Waffenschmieden kommen aus den USA. Mangels verlässlicher Daten flossen chinesische Rüstungsfirmen nicht in die Berechnung ein.

Seit 2002 dokumentiert SIPRI den globalen Waffenhandel. Das Gesamtvolumen ist seitdem um knapp 47 Prozent angestiegen.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV