Weniger Menschen stellten 2019 einen Antrag auf Asyl

architektur_gebäude_bundestag_bundesrepublik_deutschland
Symbolbild: Bundestag

Zwischen Januar und November hätten 133.270 Menschen in Deutschland erstmals Asyl beantragt, das berichtet das Europäische Statistikamt Eurostat.

Insgesamt bedeutet das einen Rückgang um 13 Prozent zum Vorjahreszeitraum. In der Europäischen Union haben von Januar bis September 473.215 Menschen Asyl beantragt.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab es damit ein Plus um 8,6 Prozent in der EU.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH