Freispruch für deutschen „Lifeline“-Kapitän

Symbolbild: Rettungsschiff
Symbolbild: Rettungsschiff

Claus-Peter Reisch, der Kapitän des Rettungsschiffs „Lifeline“ in Malta ist in einem Berufungsverfahren freigesprochen worden. „Das ist unglaublich überraschend“, sagte ein Sprecher der Organisation der Deutschen Presse-Agentur.

Im Juni 2018 hatte der deutsche Kapitän das Schiff mit mehr als 230 Migranten in maltesische Gewässer gesteuert.

Ihm war vorgeworfen worden, dass das Boot nicht registriert gewesen sei. In erster Instanz war er zu einer Strafe von 10.000 Euro verurteilt worden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH