Nürnberger Bürgermeister, der Gänse abschießen lässt, erneut gewählt!

Julia Lehner (li.) - Christian Vogel (re.) - Bild: Giulia Iannicelli/Stadt Nürnberg

NÜRNBERG. Der bisherige 2. Bürgermeister Christian Vogel, der 2018 den fatalen Entschluss gefasst hatte, die im Nürnberger Stadtgebiet lebenden Wildgänse zum Abschuss freizugeben, wurde heute mit 56 Stimmen erneut gewählt. Jedoch nun in der Funktion als 3. Bürgermeister von Nürnberg.

Zu seinem Geschäftsbereich gehören wie bisher die Feuerwehr, der Tiergarten und der Servicebetrieb Öffentlicher Raum. Die bislang ebenfalls von Vogel verantworteten Bürgerämter werden einem neu geschaffenen Stadtrechtsdirektorium zugeordnet.

Das Stadtrechtsdirektorium soll dann dem Oberbürgermeister zugeordnet werden und künftig den Bürgerservice, die Digitalisierung sowie den Bereich Recht mit den Dienststellen Einwohneramt mit Ausländerbehörde, Ordnungsamt und Standesamt bündeln.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 7697 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH