Niedersachsens Ministerpräsident schließt neuen Lockdown zu Ostern nicht aus

Stephan Weil - Bild: Niedersächsische Staatskanzlei/Holger Hollemann
Stephan Weil - Bild: Niedersächsische Staatskanzlei/Holger Hollemann

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat einen erneuten Lockdown an Ostern nicht ausgeschlossen. „Wenn jetzt alle die neuen Möglichkeiten exzessiv ausreizen, werden die Infektionszahlen steigen und Einschränkungen notwendig sein“, sagte Weil der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Aber die meisten Bürger seien nicht naiv und aus guten Gründen vorsichtig. „Darauf setzen wir.“ 

Eine klare Zusage, ob Reisen zu Ostern wieder möglich sein werden, machte der niedersächsische Ministerpräsident der Zeitung zufolge nicht. „Ich kann Ihnen darauf noch keine verlässliche Antwort geben“, sagte Weil. Er kritisierte den späten Termin der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz, die am 22. März stattfinden soll. Das mache es für viele schwer, Pläne zu machen. „Ich setze aber darauf, dass wir bis zum 22. März deutlich mehr darüber wissen, was wir durch neue Testkonzepte zusätzlich möglich machen können“, sagte Weil. In Frage kämen etwa die Öffnung von Ferienwohnungen und Hotels.

Enttäuscht zeigte sich Weil über die Corona-Warn-App. „Die Warn-App hat längst nicht die Erwartungen erfüllt, die in sie gesetzt wurden. Das ist offenkundig“, sagte er der Zeitung. Er warb für die Luca-App, für die sich unter anderem der deutsche Musiker Smudo einsetzt. Auf die Frage, ob es mit der Luca-App besser laufen könne, sagte Weil: „Ja, das hoffe ich sehr.“ Wenn das hoffentlich für zwölf oder vielleicht sogar für 24 Stunden gültige Testergebnis dann elektronisch gespeichert werde, könne es das Eintrittsticket für Kinos, Restaurants oder Veranstaltungen sein, sagte Weil.

Die Schnelltest-Strategie der Bundesregierung kritisierte er als nicht ausreichend vorbereitet. Von der Beschaffung über den Aufbau von Teststellen bis zur digitalen Bündelung sei noch eine Menge zu klären.

fwe/ck

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44451 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt