UN-Generalsekretär Guterres: Frauen leiden deutlich mehr unter Corona-Pandemie als Männer

Antonio Guterres - Bild: U.S. Mission Photo by Eric Bridiers
Antonio Guterres - Bild: U.S. Mission Photo by Eric Bridiers

UN-Generalsekretär António Guterres hat zum weltweiten Kampf gegen Gewalt an Frauen aufgerufen. Die Corona-Pandemie treffe Frauen deutlich härter als Männer, sagte Guterres am Montag zur Eröffnung der 65. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission. Er verwies unter anderem auf den Verlust der Arbeit, sexuelle Übergriffe und Kinderhochzeiten in der Krise. Angesichts dieser Entwicklungen rief Guterres die 193 UN-Mitgliedsstaaten dazu auf, einen Notfallplan gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu beschließen.

Zugleich kritisierte Guterres, dass derzeit nur 22 Länder weltweit von Frauen regiert werden. Steige deren Anteil so langsam wie bisher, sei Parität nicht vor dem Jahr 2150 erreicht. Dabei könne die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen „die Änderungen herbeiführen, die wir benötigen“.

Die UN-Frauenrechtskommission tagt noch bis zum 26. März. Wegen der Corona-Pandemie findet sie in diesem Jahr virtuell statt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44451 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt