Altenpfleger werden gestärkt und sollen höhere Löhne erhalten

Symbolbild: Altenpflegerin und Patient beim Luft schnappen
Symbolbild: Altenpflegerin und Patient beim Luft schnappen

Der Bundestag hat am späten Donnerstagabend ein neues Gesetz verabschiedet. Zukünftig sollen Pflegekräfte in Deutschland besser bezahlt werden.

Der Arbeitgeberverband und die Gewerkschaft ver.di wollen schon heute mit Tarifverhandlungen beginnen. Höhere Mindestlöhne können auch per Rechtsverordnung durchgesetzt werden.

Nach Bundesgesundheitsministerium arbeiten zurzeit 1,1 Millionen Menschen in der Altenpflege. 85 Prozent der Pflegekräfte sind Frauen.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV