Ringen um Brexit: Abstimmung über Neuwahl

Heute soll das britische Unterhaus über die von Premierminister Boris Johnson geforderten Neuwahlen abstimmen.

Jedoch braucht der Premier dafür eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament. Damit ist er auf viele Stimmen aus der Opposition angewiesen.

Die Beratungen über eine Verschiebung des Brexits gehen in Brüssel weiter. Am vergangenen Freitag hatten die EU-Mitgliedstaaten dieser im Grundsatz zugestimmt, aber sich nicht auf ein Datum geeinigt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.