Ringen um Brexit: Abstimmung über Neuwahl

Heute soll das britische Unterhaus über die von Premierminister Boris Johnson geforderten Neuwahlen abstimmen.

Jedoch braucht der Premier dafür eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament. Damit ist er auf viele Stimmen aus der Opposition angewiesen.

Die Beratungen über eine Verschiebung des Brexits gehen in Brüssel weiter. Am vergangenen Freitag hatten die EU-Mitgliedstaaten dieser im Grundsatz zugestimmt, aber sich nicht auf ein Datum geeinigt.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV