IS-Anhängerin in Deutschland angekommen

terror_terrorattacke_attacke_bombe_angriff_atom_krieg
Symbolbild: Nach einem Terroranschlag

Am gestrigen Samstagabend, 23.11., ist eine mutmaßliche IS-Anhängerin mit ihren drei Kindern aus dem Herrschaftsgebiet der Terrormiliz „Islamischer Staat“ nach Deutschland zurückgekehrt.

Nach Angaben der Bundespolizei kamen sie mit einer Linienmaschine aus dem irakischen Erbil nach Frankfurt am Main. Damit kam erstmals mit Unterstützung der Bundesregierung eine IS-Frau nach Deutschland zurück.

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft wird gegen die Frau wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht ermittelt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.