Seehofer will strengere Grenzkontrollen

Von heute an geht die Bundespolizei verschärft gegen illegale Einreise und den Missbrauch des Asylrechts vor.

Die Beamten würden dazu flexible Kontrollen an allen deutschen Grenzen durchführen. Ziel sei, Personen aufzuspüren, die trotz Verbots nach Deutschland einreisen wollen, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer der „Bild“.

Hintergrund ist der Fall eines kürzlich in den Libanon abgeschobenen Clan-Mitglieds Miri. Vor einigen Tagen war der Mann in Bremen wieder aufgetaucht und hatte einen Asylantrag gestellt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.