Russische Regierung ist zurückgetreten

moskau_russia_russland_sehenswürdigkeit_Basilius Kathedrale_Basilius-Kathedrale
Basilius-Kathedrale in Moskau

Heute ist überraschend die Regierung unter Ministerpräsident Dmitri Medwedew zurückgetreten, so die russische Nachrichtenagentur „Tass“ unter Berufung auf den Regierungschef.

Staatspräsident Wladimir Putin werde eine neue Regierung berufen und wies das bisherige Kabinett an, dass es bis zu diesem Zeitpunkt im Amt bleiben solle.

Der scheitende Ministerpräsident soll durch Putin zum stellvertretenden Chef des Sicherheitsrates ernannt werden. Dort solle er den Bereich der Verteidigung und Sicherheit verantworten, so die Nachrichtenagentur weiter.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44446 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt