Unterhaus soll über Brexit-Deal entscheiden

deaL_unterschrift_vertrag_papier_gesetz_entscheidung
Symbolbild: Gesetz

Heute soll das britische Unterhaus das Gesetz zur Ratifizierung des Brexit-Abkommens verabschieden. Bereits am 20. Dezember hatten die Abgeordneten in zweiter Lesung mit großer Mehrheit für den Gesetzentwurf gestimmt.

Die Zustimmung gilt als sicher. Voraussetzung für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am 31. Januar ist die Ratifizierung des Austrittsabkommens per Gesetz.

Der Entwurf muss anschließend noch mehrere Stufen im Oberhaus durchlaufen, bevor das Gesetz in Kraft treten kann.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV