CO2 wird teurer – Bundesrat billigt Klimapaket

earth_erde_weltall_weltraum_universum_sterne_stars_space
Symbolbild: Bild von der Erde aus dem Weltall

Der Bundesrat stimmte dem Kompromiss zum Klimapaket der Bundesregierung zu. 2021 steigt Deutschland mit einem CO2-Preis von 25 Euro in den nationalen Emissionszertifikate-Handel für Verkehr und Gebäude ein. Der CO2-Preis soll bis 2025 auf 55 Euro steigen.

Die Bürger sollen im Gegenzug stärker entlastet werden. So sollen 2021 Pendlerpauschale um fünf Cent ab dem 21. Kilometer steigen. Damit die Strompreise sinken, soll die EEG-Umlage verringert werden.

Zudem kommen die bereits beschlossene Erhöhung der Flugsteuer, die Kaufprämien für Elektroautos sowie Prämien für den Austausch alter Ölheizungen dazu. Bis 2030 soll damit Deutschland eine CO2-Einsparung von 55 Prozent im Vergleich zu 1990 erreichen.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

Redaktion
Über Redaktion 6056 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt