Nach Wahl in London – Parlament tritt erstmals wieder zusammen

Im britischen Parlament tut sich was.

Heute tritt das britische Parlament zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Wahl am vergangenen Donnerstag zusammen.

Die Abgeordneten wählen als erste Amtshandlung einen Parlamentspräsidenten. Als Favorit gilt der ehemalige Labour-Politiker Sir Lindsay Harvey Hoyle. Anfang November war er zum Nachfolger von Parlamentspräsident John Bercow bestimmt worden. Zudem werden die 650 Abgeordneten vereidigt.

Mit 365 Sitzen verfügen die Tories über die absolute Mehrheit. Die oppositionelle Labour-Partei hat 203 Mandate.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH