Johnson will Brexit liefern

brexit_deal_großbritannien_europäische_union
Brexit - Großbritannien tritt aus der Europäischen Union aus

Der britische Premierminister Boris Johnson legt dem neuen Parlament nach seinem Wahlsieg das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen zur Abstimmung vor.

Nach mehrfacher Verschiebung soll der EU-Austritt mit dem Segen der Volksvertretung am 31. Januar tatsächlich vollzogen werden. Das Brexit-Abkommen war unter Johnsons Vorgängerin drei Mal im Unterhaus gescheitert.

Mit 365 der 650 Sitze verfügt Johnson eine komfortable Mehrheit im Unterhaus.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8123 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH